Asrael - UASA1201

Am 28. Juni 2012 präsentierten wir bei unserem Roll Out an der Hochschule Augsburg der Öffentlichkeit unseren ersten Rennboliden „Asrael“ und damit das erste Formula Student Fahrzeug, das von Studenten aus Augsburg entwickelt und gebaut wurde. Auf dem Weg zu dieser Premiere mussten einige große Hürden überwunden werden, die Freude über diesen Moment war dementsprechend riesen groß. Auf dem Hockenheimring konnte der Rennwagen sein Können leider noch nicht unter Beweis stellen, aber in den danach folgenden Testfahrten wurde sein Potenzial ausreichend getestet. Diese Daten und Erkenntnisse fließen nun in die Entwicklung und Abstimmung unseres neuen Boliden ein. Zudem wird „Asrael“ heute immer wieder von unseren Sponsoren bei Messeauftritten ausgestellt und verleiht somit den Messeständen das „gewissen Etwas“.

Hinter dem Decknamen ASRAEL verbirgt sich der „All Sports Radical Electric“ und damit der erste Formula Student Bolide, der in Augsburg entwickelt und gefertigt wurde.


Leistungsdaten
Leistung2x 30 kW (82 PS)
Max. Drehmoment~535 Nm (pro angetriebenem Rad)
Höchstgeschwindigkeit~130km/h
Gewicht350 kg