UASA1705 – Silencio DV

Von Anfang an, ganz vorne dabei!

Erneut wurde mit Silencio Vereinsgeschichte geschrieben. Silencio DV war der erste autonome Rennwagen des StarkStrom Augsburg e.V., der in der neu eingeführten „Formula Student Driverless“ auf dem Hockenheimring antrat.

Ausgestattet mit zahlreichen Sensoren war das Fahrzeug in der Lage, seine Umgebung wahrzunehmen und die gesammelten Informationen in einer lokalen Karte zu vereinigen. Dabei erfasste eine Kamera die Position der Fahrbahnmarkierungen relativ zum Fahrzeug. Aus der Orientierung zur Sollbahn wurde ein Lenkwinkel ermittelt und mit Hilfe von zwei Lasersensoren die Position der Fahrbahnmarkierungen validiert. Die Position des Fahrzeugs wurde mittels hochgenauer Satellitennavigation bestimmt. Das Fahrzeugmodell auf der Hauptsteuereinheit errechnete die erwartete Änderung anhand von Beschleunigung und Gierrate und stabilisierte so das System.

Eckdaten

12.3kW x4
Leistung
287Nm x4
Max. Drehmoment
5.122s
Beschleunigung (0 - 100 km/h)
80km/h
Max. Speed
250.8kg
Gewicht

Erweiterungen

  • Main Control UnitdSPACE MicroAutoBox II + Embedded PC
  • CameraTamron MP1010M-VC
  • LiDARContinental SRL 1
  • RaDARContinental ARS 4xx
  • GNSSForsberg ReACT-QD5
11
Overall
3
Acceleration
6
Business Plan
10
Cost Report