Roll Out 2013

Nach monatelanger Konstruktion und zahlreichen schlaflosen Nächten in der Werkstatt, haben sich die viele Arbeit, der Fleiß und das Engagement letztendlich gelohnt: Am 19.07.2013 durfte Starkstrom Augsburg sein kleines, schwarzes „Prachtstück“ endlich den Studenten, Professoren und Sponsoren voller Stolz präsentieren.

Unser neuer Elektro-Rennwagen hat es ganz schön in sich:

98 PS – 68 Kilowatt Leistung – von 0 auf 100 in ca. 4 Sekunden. Im Vergleich zu dem vorjährigen Fahrzeug wiegt der Bolide ca. 60 kg weniger als sein Vorgänger „ASRAEL“. Diese Gewichtsreduktion verdanken wir hauptsächlich dem Faserverbundwerkstoff CFK, aus dem nicht nur das äußere Chassis besteht, sondern unter Anderem auch Sitz, Querlenker und Seitenkästen. Die größte und bedeutendste Veränderung in diesem Jahr ist der Bau eines Monocoque, wodurch viel Steifigkeit bei wenig Masse möglich ist.

Das Roll Out am 19.07.2013 war ein voller Erfolg:

Nachdem unsere Gäste eintrafen, wurde die Veranstaltung durch unseren Teamcaptain, unseren Präsidenten, den unterstützenden Professoren des Hochschulprojektes und des Fördervereins der Hochschule Augsburg mit ein paar einführenden Worten gestartet. Auch Herr Rainer Bode von unserem Hauptsponsor SGL erfreute uns mit einer netten Rede über das Engagement in unserem Team. Anschließend wurden im Hörsaal alle wichtigen Details zum neuen Auto präsentiert und erklärt. Voller Vorfreude und Spannung ging es danach Richtung Höhepunkt. Durch die zwei Heads der Fakultät Maschinenbau und Elektrotechnik, wurde unser zweiter Rennwagen „UASA 1302“ schließlich enthüllt und glänzte im Scheinwerferlicht den ganzen Abend vor den erfreuten Augen der Besucher. Im Anschluss ließen wir den Abend mit einem Barbecue und selbstgemachten Bürgern, kühlen Getränken sowie netten Gesprächen ausklingen.

Wir freuten uns sehr über die zahlreich erschienenen Professoren, Sponsoren und Studenten und über das große Interesse an unserem Projekt. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal vielmals für die großartige Unterstützung von so vielen Unternehmen bedanken und hoffen auch in Zukunft weiterhin so viel Vertrauen zu bekommen.

Vom 30. Juli bis 4. August 2013 geht es in die nächste Runde. Am Hockenheimring wird unser „UASA1302“ sein Können unter Beweis stellen und ein hoffentlich gutes Endergebnis erzielen.

936537_550638684971649_2109954393_n